Job-ID: 881

Unser Klient

ist ein kommunaler Arbeitgeber mit seinen knapp 730 Beschäftigten (m/w/d) im Herzen von Schleswig-Holstein. Die Digitalisierung stellt erhöhte Anforderungen an die IT-Entwicklung der Behörde.

Daher suchen wir zur Verstärkung des IT-Teams für Mittelholstein eine langfristig orientierte Persönlichkeit als
Branche(n):   kommunaler Arbeitgeber
Region(en):    Mittelholstein
Position:         IT
Arbeitszeit:    Vollzeit

Leiter IT - E-Government (m/w/d)

Ihr Verantwortungsbereich

Die Herausforderung für Sie besteht darin, die IT-Kultur und Struktur weiter zu entwickeln und stetig zu verbessern. Besonderes Augenmerk wird auf Erfahrung im Projekt- und Change-Management sowie die digitale Transformation gelegt.

Zu den Hauptaufgaben zählt:

  • Führung und Motivation der zugeordneten Mitarbeiter/innen (derzeit 12 Beschäftigte (m/w/d) sowie 3 Auszubildende (m/w/d))
  • Weiterführung der IT-Strategie (Planungen zur zukünftigen strategischen Entwicklung)
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen für die Fachdienstleitung
  • Sicherstellung des IT-Betriebs in Performance, Sicherheit und Kosteneffizienz
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
  • IT-Support und IT-Hotline sicherstellen
  • Ermittlung von Optimierungspotentialen in den Prozessen in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachdiensten
  • Investitions- und Budgetplanungen
  • Mitwirkung bei der Auswahl und Beschaffung von Aktualisierungen/Erweiterungen der vorhandenen IT-Infrastruktur

Ihre Persönlichkeit

  • Abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium der Informatik, der (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Verständnis der Besonderheiten der Arbeit im öffentlichen Dienst (u.a. Abstimmungsbedarf mit der Politik, Entscheidungszeiträume, Mitwirkungsrechte der Gremien etc.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im strategischen sowie operativen IT-Management
  • Erfahrung in der strategischen Weiterentwicklung einer IT-Infrastruktur und in der Führung von Mitarbeitern
  • Entscheidungsfreude, angemessene Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikation auf Augenhöhe, selbstständige Arbeitsweise, Hands-On Mentalität

Ihre Perspektiven

  • Verstärken Sie einen kommunalen Arbeitgeber,der kontinuierlich danach strebt, immer besser zu werden und Nachhaltigkeit zu seinen wichtigsten Werten zählt
  • Angenehme, kollegiale und familienfreundliche Arbeitsumgebung und -zeiten, sowie Sonderprogramme zum Gesundheitsmanagement
  • Berufliche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sind fester Bestandteil der Personalentwicklung
  • Angemessene Vergütung mit allen Nebenleistungen der öffentlichen Verwaltung


Ihr nächster Schritt:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit.
Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung: Andreas von Studnitz und Lars Seemann

Telefon: 04351 90760 21 oder
E-Mail: bewerbung@umaris.de


Diskretion sichern wir Ihnen zu.


Telefon: +49 4351 / 90760 00
Telefax: +49 4351 / 90760 99
E-Mail: bewerbung@umaris.de
umaris e.K.
Riesebyer Str. 16a
24340 Eckernförde