Job-ID: 1019

Unser Klient

zählt mit innovativen Lösungen und höchsten Ansprüchen an Kundenzufriedenheit sowie Qualität zu den führenden Herstellern im Bereich der Kunststofftechnik. Das Unternehmen, beheimatet in Ostwestfalen, gilt als Technologieführer und ist Teil eines börsennotierten Konzerns.

Im Zuge deren Wachstumsstrategie suchen wir für deren Standort in Ostwestfalen eine langfristig orientierte Persönlichkeit als

Branche(n):   Kunststoffindustrie
Region(en):    Ostwestfalen
Position:         Personalwesen
Arbeitszeit:    Vollzeit

HR Business Partner mit Schwerpunkt HR Controlling in der Kunststoffindustrie (m/w/d)

Ihr Verantwortungsbereich

  • Evaluation, Optimierung und Weiterentwicklung der wesentlichen HR-Controllingprozesse (Planung, Forecast, Reporting)
  • Visualisierung aussagekräftiger HR-Standard­reports sowie Ad-hoc-Auswertungen von Personalkennzahlen für unterschiedliche Zielgruppen, inklusive Analysen
  • Aufbau und Pflege der Schnittstelle zu Querschnittsbereichen, vor allem Finance & Controlling sowie ITWeiterentwicklung und Durchführung der Per­sonalplanung / Personalkostenplanung
  • Tracken der Personalkosten- / FTE-Entwicklung und Identifizieren der Ursachen für mögliche Abweichungen, inklusive Ableitung von Handlungsempfehlungen für die verschiedenen Stakeholder
  • Mitwirkung bei der Konzeption bzw. Weiterentwicklung von Datenbanken und Systemen für das HR-Controlling
  • Weiterentwicklung der bestehenden Dateninfrastruktur und des Berichtswesens

Ihre Persönlichkeit

  • Abgeschlossenes Studium der BWL, idealerweise mit dem Schwerpunkt Controlling und / oder Personal oder Sozialwissenschaften bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen fundierte Berufserfahrung im HR-Controlling und in der Personalkostenplanung
  • Fachkenntnisse in der HR-Steuerung und im HR-Controlling
  • Sicheres Beherrschen von MS Office (insbesondere Excel)
  • Affinität für IT-Themen sowie Erfahrungen mit Datensystemen
  • Gutes analytisches Denkvermögen, Flexibilität und die Fähigkeit, sich selbst zu steuern
  • Kooperativ und in der Lage, Zahlen und Daten empfängergerecht aufzubereiten und zu vermitteln
  • Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Ihre Perspektiven

  • Spielraum und Eigenverantwortung: Freiräume für selbstständiges, kreatives Arbeiten an interessanten und vielseitigen Aufgaben beim Weltmarktführer, flache Hierarchien, Gestaltungsfreiheit mit Rückendeckung
  • Individuelle Förderung: Fundierte Einarbeitung, regelmäßige Mitarbeitergespräche, motivierende Ziele und persönlicher Entwicklungsplan
  • Zuverlässigkeit und Kontinuität: Wertebasierte Unternehmensführung, langfristige Perspektiven
  • Motivierendes Arbeitsumfeld: Attraktive Vergütung und Sozialleistungen, moderne Arbeitsmittel, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, 30 Tage Jahresurlaub, familienfreundliches Klima, Mitarbeiterevents, Gesundheitsförderung


Ihr nächster Schritt:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit.
Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung: Sarah Koch und Lars Seemann

Telefon: 04351-907-6000 oder
E-Mail: bewerbung@umaris.de


Diskretion sichern wir Ihnen zu.


Telefon: +49 4351 / 90760 00
Telefax: +49 4351 / 90760 99
E-Mail: bewerbung@umaris.de
umaris e.K.
Riesebyer Str. 16a
24340 Eckernförde